Nachrichten

Mutationen innerhalb der SVP des Kantons Luzern

Urs LiechtiAnlässlich der Parteileitungssitzung vom 18. Juni 2015 verkündete Urs Liechti überraschend seinen Rücktritt als Vizepräsident der SVP Kanton Luzern. Bis zur nächsten Delegiertenversammlung im August werde er aber sein Amt noch ausführen können. Der Entscheid sei ihm nicht leicht gefallen, jedoch erschwerten die vielen beruflichen und neuen Herausforderungen - vor allem im Ausland - dem zuverlässigen Schaffer, sein Amt in Zukunft ohne grössere Absenzen erfüllen zu können.

Weiterlesen ...

Yvette Estermann als Ständeratskandidatin und 10 Nationalratskandidaten nominiert

Nationalratskandidaten der SVP Kanton LuzernDie über 110 anwesenden Delegierten der SVP Kanton Luzern haben an ihrer Versammlung in Schenkon beschlossen, mit einer vollen Zehnerliste zu den Nationalratswahlen anzutreten. Für den Ständerat wurde die bisherige Nationalrätin und Sympathieträgerin Yvette Estermann aus Kriens nominiert. Als Wahlziel legt die SVP fest, den Einzug in den Ständerat zu schaffen und den 3. Nationalratssitz zurückzugewinnen.

Weiterlesen ...

Udligenswil sagt Nein zur Einführung der kommunalen Urnenabstimmung für alle

Flyer A4 Udligenswil page 001Der SVP Udligenswil ist es ganz offensichtlich nicht gelungen, genügend Unterzeichner ihrer Gemeindeinitiative „Ja zum Ausbau der direkten Demokratie" an die Gemeindeversammlung vom 1. Juni zu mobilisieren.

Trotz sehr grossen Anstrengungen, rund 250 persönliche Briefe, Flyers in alle Haushaltungen, Plakate, Presseartikel usw. Die Initiative haben rund 180 Personen unterschrieben. Ja stimmend an der Versammlung teilgenommen haben dann nur gerade 55 Befürworter der Initiative. Die Gegner mobilisiert 200 Personen, etwa doppelt so viele, wie üblich an einer GV teilnehmen. Gehen wir von total 50% der Udligenswiler Stimmbevölkerung d.h. 800 Personen aus, die überhaupt regelmässig an Wahlen und Abstimmungen teilnehmen, konnte die SVP davon nur rund 7% mobilisieren!

Weiterlesen ...

Die SVP ist wieder in der Luzerner Regierung vertreten

Der Souverän will die SVP als zweitstärkste Partei des Kantons Luzern wieder in der Regierung vertreten haben. Nach seinem Spitzenresultat im 1. Wahlgang sprach das Wahlvolk dem SVP-Kandidaten Paul Winiker im 2. Wahlgang erneut das Vertrauen aus – Winiker wurde mit deutlichem Abstand vor der SP-Kandidatin in die Regierung gewählt. Das erfolgreiche Abschneiden ist einerseits eine Bestätigung für die Qualitäten der Persönlichkeit Paul Winiker und andererseits ein klarer Vertrauensbeweis für die Arbeit der SVP. Mit dem Wiedereinzug in die Regierung ist mit der SVP eine starke, weiter wachsende Kraft endlich wieder in die Exekutivverantwortung eingebunden.

Weiterlesen ...

Die SVP sagt Nein zur CVP-Initiative "Familien stärken!"

EnergiesteuerDie SVP Kanton Luzern hat an ihrer Delegiertenversammlung im Aentlebuch.ch "Park für Arbeiten und Wohnen" in Entlebuch die Parolen für die Abstimmungsvorlagen vom 8. März 2015 gefasst. SVP-Präsident Franz Grüter durfte 100 Delegierte und zahlreiche Gäste begrüssen. Die Abstimmungsvorlagen konnten kontradiktorisch behandelt werden. Nach einer kurzen, engagierten Diskussion zur Volksinitiative "Familien stärken! Steuerfreie Kinder- und Ausbildungszulagen" folgten die Delegierten den Argumenten des Contra-Referenten Dr. Jakob Stark, SVP-Regierungsrat des Kantons Thurgau. Die zweite Abstimmungsvorlage "Energie- statt Mehrwertsteuer" war dagegen unbestritten. Die Delegierten sagten einstimmig Nein zu dieser Vorlage.

Weiterlesen ...

SVP Luzern TV - Ausgabe Januar 2015 jetzt online!

Anian Liebrand (Präsident JSVP Schweiz) im Gespräch mit Franz Grüter (Präsident SVP Kanton Luzern) über folgende Themen:

  • Ein spannender kantonaler Wahlkampf steht bevor. Die kommenden Höhepunkte (Aschermittwochanlass, SVP bi de Lüüt)
  • Was haben die Attentate von Paris für Auswirkungen auf die Schweiz (BÜPF, mehr Überwachung)? Wie ist dem Islamismus Einhalt zu gebieten?

Weltpolitik 2015: Hoffnung auf Stimmen der Vernunft!

Als langjähriges Mitglied der aussenpolitischen Kommission im Nationalrat mache ich mir ernsthafte Gedanken um den Weltfrieden. Warum? Alles, was irgendwo in Europa oder in der Welt passiert, betrifft letztlich auch unser Land und ich frage mich: Kann und will die Politik die bestehenden Konflikte friedlich lösen oder widerholen sich die Fehler der Vergangenheit und wir steuern einem dritten Weltkrieg entgegen?

Weiterlesen ...

Einladung zum Aschermittwochanlass 2015

AschermittwochanlassAm Mittwoch, 18. Februar 2015, findet im Zentrum Gersag in Emmenbrücke ab 20:00 Uhr der öffentliche Aschermittwochsanlass der SVP Kanton Luzern statt. Gastreferent ist Nationalrat Toni Brunner, Präsident der SVP Schweiz, der zusammen mit dem Regierungsratskandidaten der SVP Kanton Luzern, Paul Winiker, sprechen wird.

Moderiert wird die Veranstaltung vom Komiker Sergio Sardella. Alle Interessierten aus dem ganzen Kanton Luzern sind herzlich eingeladen. Mit einem kurzweiligen Politabend läutet die SVP Kanton Luzern die definitiv heisse Phase des kantonalen Wahlkampfs ein! Die Veranstaltung ist öffentlich. Der Eintritt ist frei.

 

SVP Luzern TV - Dezember-Ausgabe 2014 online

SVP Luzern TV - Dezember-Ausgabe 2014

Anian Liebrand (Präsident JSVP Schweiz) im Gespräch mit Franz Grüter (Präsident SVP Kanton Luzern) über folgende Themen:

  • Chaoten wüten in Zürich - was können wir in Luzern tun, um den Polizisten mehr Kompetenzen zu geben?
  • IFU-Anlass am 7. Januar 2015: Grosse Elefantenrunde der Luzerner Kantonalparteipräsidenten
  • Auswirkungen von Ecopop

 

Facebook

 

Kommende Termine

24. Mai 2018 12:00
Kant. Generalversammlung
28. Mai 2018 12:00 - 15. Juni 12:00
Session National- und Ständerat
29. Mai 2018 12:00
Fraktionsvorstand/Fraktionssitzung
31. Mai 2018 12:00
Fronleichnam

Partner-Seiten

JSVP Logo schlicht2

 

aktive Senioren 2

 

SVP International klein

Banner Frauenkommission